Blog

800 Jahre Tharandt Stadtfest

Glücklicherweise war es hier nicht so schwierig, mit den Fahrzeugen bis zur Bühne zu gelangen, wie in Meißen. Doch das Tharandter Wetter war nicht so gnädig mit uns. Während unserer Mugge fing es dann derart zu regnen an, dass wir wirklich sehr froh darüber waren, dass ein kleiner harter Kern von Fans weiter vor der Bühne ausgeharrt hat. Ich glaube, wir hatten da noch die besten Plätze auf den Bühne, wenn auch der Wassersack im Bühnendach über unserm Basser gefährliche Dimensionen angenommen hatte.

Das Spielen hat Spaß gemacht, wenn man mehrere Muggen kurz hintereinander hat, läufts lockerer.

Vielen Dank an alle, die dem Regen stand- und uns hier die Treue gehalten haben.

Gruß, der Wolle

 

Meißen Weinfest '16

Seit Längerem haben wir nicht mehr in Meißen auf dem Weinfest gespielt. Dieses Jahr war es mal wieder so weit. Das Wetter hat auch mitgespielt und so waren, wie üblich, Massen an Leuten auf den Beinen. Das bekamen wir auch zu spüren, als wir versucht haben, mit unserem mit Equipment vollgestopften Auto bis zum Heinrichsplatz vorzudringen. Die vom Veranstalter vorgegebene Einfahrtsroute war vollkommen zugestellt.

Das Programm auf der Bühne ging bunt durcheinander. Trotzdem feierte das Publikum den Mischmasch aus Schlager, Bluesrock(wir) und Akkustikpop. Es waren auch viele unsere Freunde da und die Zeit auf der Bühne ging viel zu schnell zu Ende.

Wir danken den Jungs von der Technik, die in dem Gewusel den Überblick behalten haben und hoffen demnächst wieder mit dabei sein zu können.

Die FOOLS im Tonellis

Letzten Samstag waren wir wieder in Leipzig zu Gast. Das Tonellis war voll mit begeisterten Rock-Fans. Schön ist  ausserdem, daß wir dort immer eine komplette Tonanlage vorfinden. Es hat selten so viel Spass gemacht, zu spielen. Vielen Dank an alle, die da waren, an das Team in diesem wunderbaren Club und für die Einladung zur nächsten Mugge, wir freuen uns schon jetzt drauf.

Gruß, Wolle

Neue Titel und neue Mugge

Wir haben in den letzten Wochen recht fleißig an ein paar neuen Titeln gearbeitet und sind schon gespannt, wie das Publikum darauf reagiert. Wir wollten damit an B.B. King erinneren, der letztes Jahr von uns gegangen ist und haben uns auch mal an einem Stevie-Wonder-Song versucht.

Im Allgemeinen sind viele gute Musiker in der letzten Zeit gestorben, es ist die Generation unserer Idole.

Für den Auftritt am 2.10. zum Stadtfest Tharandt haben wir die Zusage. Vielleicht sehen wir einige von Euch dort, oder Ihr kommt am 30 April in Tonellis nach Leipzig, oder am Freitag nach Himmelfahrt ins Comicaze nach Cottbus.

Im Moment ist der Wurm drin...

Liebe Fans und Freunde,

nachdem nun der Kulturverein für Gefangene die Mugge in der JVA Bautzen im April abgesagt hat, müssen wir nun auch noch das Konzert im Comicaze in Cottbus kurzfristig verschieben. Wir sind sehr traurig drüber, hatten ja fleißig geprobt. Aber wenn die Stimme weg ist, kann man nicht singen. Wir danken Bernd von Comicaze für das Verständnis und den Musikern, die am 29.01. die Mugge an unserer statt spielen für den Einsatz. Geht bitte alle hin. Für uns wird es bald einen neuen Termin im Comicaze geben, das ist sicher...

Neuer Proberaum

Es hat sich einiges getan in den letzten Monaten, wenn auch weniger musikalisch. Wir haben unseren alten Proberaum auf der Meschwitzstraße aufgegeben und sind da gerade beim entrümpeln. 15 Jahre waren wir dort, da hat sich einiges angesammelt.

Der neue Proberaum ist kleiner, hat aber vernünftige Fenster und eine Heizung, Wir sind weiterhin mit unseren Freunden von CHC und Fraktal zusammen und mußten ganz schön zusammenrücken. Für das Gebäude gibt es auch eine klare Zukunft und es ziehen immer mehr Musiker dort ein.

Wir freuen uns auf Proben ohne zu frieren, allen eine schöne Adventszeit.

Der Wolle.

Fools in der Lausitz

Am Freitag lief nun die Mugge in der Kulturmühle Bischheim. Ziemlich weit draussen und bis kurz vor knapp noch recht leer, aber dann füllte sichs doch, und wir hatten ein schönes "Kammerkonzert" mit begeistertem Publikum. Danke an alle, die gekommen sind, danke an die Kulturmühle für Werbung und Unterstützung.

Gruß vom Wolle

Mugge im Tonellis am 12.09.2015 müssen wir absagen

Es tut uns wirklich leid, bei uns wütet im Moment der Krankheitsteufel. Dummerweise wird sich das Ganze auch noch etwas hinziehen, meine Schulter ist nicht so schnell wieder heile, wie gehofft. Hab' mich etwas dusselig angestellt. Bis zur Kulturmühle in Bischheim sollte es wohl wieder möglich sein, die Tasten zu drücken. Und unser Drummer kränkelt auch, Details erspare ich Euch hier...

Wir wollen auch keinen halbgewalken Murks als Musik abliefern, und haben uns deshalb entschieden, die Mugge abzusagen.

Wir entschuldigen uns nochmals beim Tonellis, es ist meiner Erinnerung nach in den vielen Jahren erst die zweite Mugge, die wir wegen Krankheit streichen mussten.

Wir hoffen, daß wir bald einen neuen Konzerttermin im Tonellis bekommen, die Mugge im Winter hatte uns wirklich Spass gemacht, wir waren gerne da und kämen auch gerne wieder.

Der Wolle

Published on  April 8th, 2014